Frühförderung in Neu-Ulm

Psychologische Behandlung von Kindern

 

 

      Kinder mit diagnostizierten Entwicklungsrisiken brauchen Unterstützung. Ihr Kind erhält gezielte Förderung und Behandlung, wenn es Schwierigkeiten in einem oder mehreren der folgenden Bereiche hat:

·         Emotionale Störungen

·         Oppositionelles und / oder aggressives Verhalten

·         Aufmerksamkeitsstörungen

·         Störungen sozialer Funktionen (Selektiver Mutismus, Bindungsstörungen)

·         Enuresis (Bettnässen), Enkopresis (Einkoten) u. ä.

·         Regulationsstörungen (Ein- und Durchschlafstörungen, Fütter- und Gedeihstörungen)

 

 

Des Weiteren bieten wir Ihnen und Ihrem Kind folgende Leistungen an:

·         Diagnostik in den Bereichen Kognition, Konzentration, Psychopathologie und Entwicklung

·         Förderung aller kognitiven Bereiche und sozialer Kompetenzen in Vorbereitung auf eine gelungene Eingliederung in die Schule

·         Begleitung und Entlastung im Umgang mit den besonderen Bedürfnissen Ihres Kindes

·         Unterstützung bei der sozio-emotionalen Entwicklung durch den Einsatz spielerischer Therapieelemente

·         Beratung in kritischen Erziehungs- und Förderungsangelegenheiten

·         Gezielte Aufarbeitung von belastenden Familienverhältnissen

·         Identifikation der Ursachen von Konfliktsituationen und Erarbeitung von angemessenen, alternativen Lösungsstrategien

·         Förderung von persönlichen Ressourcen des Kindes und Selbstwert-Stärkung

 

 

Je nach Art und Beeinträchtigung des diagnostizierten Störungsbildes werden diese Behandlungen im Einzel- oder Gruppensetting entweder in den Räumen der Frühförderstelle KESS Neu-Ulm oder mobil in der KITA oder als Hausbesuch durchgeführt.